© Copyright Jitzak Luria Academie, Rotterdam, Niederlande/Netherlands, 2007, TAML

Die Jitzak Luria Academie

* Thoraforschung

* hebräische Bibelsoftware

* Musik

Das Wort G'ttes und Computerforschung - Buch von Jakob ben Luria

In english

this website in English
Übersicht.die Luria Academie.Jakob ben Luria.Bücher.Bibelsoftware.Musik.Kontakt.
this Website in English
das J.L.A. Thenach Such- und Forschungsprogramm - Software der Jitzak Luria Academie
Thora und Musik
website in het nederlands

nederlands

man kann die Partitur auf Wunsch zugeschickt bekommen als e-Mail PDF-Beilage. Beantragen Sie auf der Seite "Kontakt" die Zusendung per e-Mail

 

Preludium und Fuge d moll

abspielen

Moreaurgel der "Grote of St. Janskerk" Gouda (Niederlande) - Foto Anneke Ingelse

Christiaan Ingelse an der Orgel der "Grote of St. Janskerk" Gouda (Niederlande) - Foto Anneke Ingelse

Moreauorgel der St Janskirche in Gouda, Niederlande.

Foto & copyright Anneke Ingelse

Christiaan Ingelse an der Hauptorgel der St Janskirche in Gouda

Foto & copyright Anneke Ingelse

Christiaan Ingelse

Christiaan Ingelse wurde geboren in 1948 in Haarlem (Niederlande). Er studierte Orgel und Kirchenmusik an der Musikhochschule “Koninklijk Conservatorium“ in Den Haag (Niederlande) und Orgel an der „Hochschule für Musik und darstellende Kunst“ in Wien. Als ihm das Solodiplom verliehen wurde, wurde er gleichfalls mit der "silbernen Fockmedaille" und dem "Nicolaipreis" ausgezeichnet. Krone seines Orgelstudiums war das Erhalten des "Prix d’Excellence". Christiaan Ingelse ist erster Organist der Großen oder St. Janskirche in Gouda (Niederlande). Er ist fernerhin ein bekannter Konzertorganist in der Niederlande, spielte mehrmals im niederländischen Fernsehen (siehe Youtube) und gibt auch regelmäßig Konzerte im Ausland (u.a. Deutschland und England). Er machte viele CDs, worunter eine integrale Aufnahme des “Dritter Theil der Clavier Übung“ von Johann Sebastian Bach (Doppel CD), "400 Jahre Luther", “Orgelmuziek uit Gouda’s St.-Jan", CDs mit niederländischer Orgelmusik - siehe ferner www.christiaaningelse.nl. Christiaan Ingelse war als Redakteur und Autor an der Herausgabe “Nieuw Handboek voor de Kerkorganist“ mit beteiligt; mehrere seiner Koralkompositionen sind im Druck erschienen und beim Verlag Den Hertog (in Houten) wurde eine CD mit seinen von ihm gespielten Psalmbearbeitungen herausgegeben. Im Auftrag des Verlags Willemsen schrieb er eine neue Unterrichtsmethode für Kirchenorgel "Organo Pleno" (sechsteilig mit dreiteiligem Supplement), die in der Niederlande viel im Musikunterricht benutzt wird.

 

Zur weiteren Information sehen Sie: www.christiaaningelse.nl

 

 

Preludium und Fuge d moll für Konzertorgel von Abraham den Dunnen

gespielt von

Christiaan Ingelse auf der Hauptorgel der St Janskirche in Gouda (Niederlande)

Preludium und Fuge d moll für Konzertorgel von Abraham den Dunnen - 1. Seite

J.L.A. Website - Übersicht